Informationen Bahnengolf 2010 - MGV Seefeld Kadolz

MGV Seefeld Kadolz
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen Bahnengolf 2010

Bahnengolf > Archiv
3. Oktober
2. Runde Oberliga 2010/2011 in Seefeld - Kadolz

Das Training am Samstag wurde schon bei eher kühlen Temperaturen .
Am Sonntag wurde die Bedingungen durch den sehr kühlen Wind noch erschwert.
Die Mannschaft aus Baden (UBGCB) konnte in vollständiger Besetzung starten und
erreichte den unangefochtenen Tagessieg. Der Kampf um Platz 2 war sehr spannend,
unser Team konnte obwohl wir durch Krankheit von Georg Jungmayer und Igor Qualich
leider geschwächt waren den den 2. Platz erreichen.

Tageswertung Mannschafen
1. UBGC Baden                   10 Punkten  (40 Rundenpunkte)    Score 545
2. MGV Seefeld-Kadolz          8 Punkten  (29 Rundenpunkte)     Score 579
3. BGT Rakia Wieselburg       6 Punkte    (24 Rundenpunkte)     Score 611
4. MGC Bad Vöslau               4 Punkte    (12 Rundenpunkte)     Score 624
5. 1. MGC. Vösendorf            2 Punkte    (11 Rundenpunkte)     Score 618
6. BGC Score                        0 Punkte    ( 4 Rundenpunkte)     Score 654

In der Gesamtwertung konnte sich MGV Seefeld Kadolz verbessern und sind zur Zeit auf dem 2 Platz.
Gesamtwertung nach 2. Liga Runden
1. UBGC Baden                      20 Punkte        Score 1144
2. MGV Seefeld-Kadolz            12 Punkte        Score 1255
5. 1. MGC. Vösendorf                8 Punkte       Score 1274
6. BGC Score                            8 Punkte       Score 1296
4. MGC Bad Vöslau                   6 Punkte        Score 1291
3. BGT Rakia Wieselburg           6 Punkte        Score 1307


10. Oktober

3. Runde Oberliga 2010/2011 in Bad Vösau


UBGC Baden konnte wie erwartet auch in Bad Vöslau den Sieg erringen und belegt nun

mit drei Tagessiegen unangefochten den ersten Platz in der Gesamtwertung.

Das fehlen der  Mannschaftsstützen Lanik Jan und Qualich Igor machte sich  beim

MGV Seefeld Kadolz stark bemerkbar auch Georg Jungmayer konnte leider nicht spielen

der im Vorjahr in Bad Vöslau gut gespielt hatte. Die geringen Unterschiede in allen Runden

machte das Turnier sehr spannend, nur Rimpler Jiri hatte ein halbwegs gutes Score erreicht.

Unsere übrige Mannschaft spielte eher hinter den Erwartungen daher konnten wir leider nur

11 Punkte erreichen und belegten Platz 6 in der Tageswertung.

1. UBGC Baden               10 Punkten (35 Rundenpunkte)    Score 604

2. BGT Rakia Wieselburg   8 Punkte   (22 Rundenpunkte)    Score 653

3. BGC Score                   6 Punkte   (21 Rundenpunkte)     Score 637

4. 1. MGC. Vösendorf        4 Punkte  (16 Rundenpunkte)     Score 673

5. MGC Bad Vöslau           2 Punkte  (15 Rundenpunkte)     Score 643

6. MGV Seefeld-Kadolz      0 Punkten (11 Rundenpunkte)    Score 668


In der Gesamtwertung belegt der MGV Seefeld Kadolz auf Grund des besseren Gesamtscore den 4 Platz.

1. UBGC Baden                30 Punkte          Score 1748

2. BGC Score                   14 Punkte          Score 1933

3. BGT Rakia Wieselburg   14 Punkte          Score 1960

4. MGV Seefeld-Kadolz      12 Punkte          Score 1923

5. 1. MGC. Vösendorf        12 Punkte          Score 1947

6. MGC Bad Vöslau             8 Punkte          Score 1934


19. September
1. Runde der Oberliga 2010 / 2011  UBGC Baden

Unserer Mannschaft musste leider Ersatzgeschwächt beim  UBGC Baden
antreten und konnte mühsam den 4. Gesamtrang erreichen.  

13.- 14 August
 
  Jubiläumsturnier Lilienpokal Berlin 2010

     
Das Jubiläumsturnier war wieder gut organisiert, leider spielte das Wetter nicht ganz mit,
war es beim Training noch sehr warm, führte der Regen doch zu einer stärkeren Abkühlung.
Am Samstag musste wegen Regen, dieser war Zeitweise sehr stark, der Beginn mehrmals
verschoben werden. Schlussendlich konnte um 13 Uhr mit der erste Startgruppe begonnen
werden. Samstag und Sonntag wurden daher jeweils drei Runden gespielt.
Die ASKÖ Auswahl konnte mit geringen Abstand den zweiten Platz belegen.
Mit der Vereinsmannschaft des MGV Seefeld -Kadolz konnte ebenfalls der 2. Platz erreicht werden.
Schade das Günther die Startrunde verpatzte hat, sonst wäre mehr möglich gewesen.  

23. und 24. Mai
  
  ASKÖ Bundesmeisterschaft Innsbruck (Tirol)  
  

Für unseren Verein war die Bundesmeisterschaft erfreulich.

Sowohl die Herrenmannschaft als auch die Seniorenmannschaft konnte den 3. Platz erreichen.   

             


Im Einzel wurde Lakits Yvonne 2. Platz         Bei den Seniorinnen konnte Manaskova Daniela den 3. Platz erreichen.


             


Qualich Igor verfehlte als vierter nur knapp das Podest bei den Senioren.    

25. April

   5. Landesmeisterschaftsrunde BGSC Leobersdorf   


BGSC Leobersdorf konnte den erwarteten Heimsieg erreichen.

Unsere Mannschaft konnte sich etwas steigern und den 2. Platz erkämpfen.

UBGC Baden fiel auf den dritten Platz zurück.

Im Abstiegskampf ist eine Vorentscheidung gefallen, MGC Bad Vöslau  11 Punkte hat

7 Punkte Vorsprung auf MGC Krumau.  

                  

18. April
4. Landesmeisterschaftsrunde Krumau

Die 4. LM  Runde in Krumau war leider für uns nicht so erfolgreich.
Der Trainingsrückstand gegenüber Mannschaften die in der Wintersaison die
Hallenbewerbe gespielt haben und teilweise auch schon am Freitag angereist sind.
machte sich bemerkbar. Wir erreichten dadurch nur den vierten Platz in Krumau.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü